Müller Rudolf


Sichere Korrespondenz nach VOB und BGB für Auftragnehmer 2012

Sichere Korrespondenz nach VOB und BGB für Auftragnehmer 2012

Müller Rudolf

Die neue CD-ROM Sichere Korrespondenz nach VOB und BGB 2012 enthält insgesamt 55 rechtssichere Musterbriefe, Verträge und Formulare für die sichere Bauabwicklung so können Haftungsrisiken sicher vermieden werden. Alle Vorlagen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung sowie der neuen VOB 2012 und können mit Word oder Excel individuell bearbeitet und an das eigene Geschäftspapier angepasst werden. Wichtige Hinweise und Kommentare bieten wertvolle Hintergrundinformationen zum Gebrauch und Verständnis der Texte. Neues: Auf der aktuellen CD finden Sie u.a. Musterbriefe, die Änderung im 16 Zahlung berücksichtigen. Durch die Zahlungsverzugsrichtlinie greift jetzt ein Zahlungsverzug in der VOB wie auch schon im BGB nach 30 Tagen. Aus dem Inhalt: - Bauablauforientierte Korrespondenz: Angebotsbearbeitung, Vertragsschluss, Baustelleneinrichtung, Ausführung, Fertigstellung, Abnahme, Abrechnung, Zahlung und Gewährleistung - BGB und VOB-Korrespondenz: Vergütung; Ausführungsunterlagen; Ausführung und Bedenken; Ausführungsfrist; Behinderung und Unterbrechung; Kündigung; Abnahme; Mängelansprüche; Stundenlohnarbeiten; Zahlung; Sicherheitsleistung/Bürgschaft - VOB/B Ausgabe 2012 im Wortlaut Im umfangreichen Schlagwortverzeichnis können die gesuchten Mustertexte über die Such- bzw. Schlagwörter schnell aufgefunden werden. Vorteile: - Alle Briefvorlagen wurden nach der aktuellen Rechtslage überprüft und aktualisiert. - Neue Formulare und Mustertexte zur effizienten Korrespondenz wurden hinzugefügt. - Eine sehr schnelle Volltextsuche über alle Dokumente

46,99 €
Praxis-Software Schimmelpilzschäden

Praxis-Software Schimmelpilzschäden

Müller Rudolf

Praxis-Software Schimmelpilzschäden - Gefährdungsbeurteilungen und Schutzmaßnahmen nach Biostoffverordnung Die Sanierung von Schimmelpilzschäden ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Sie muss nicht nur fachgerecht geplant und durchgeführt werden, sondern auch Anforderungen zum Arbeitsschutz und Umgebungsschutz erfüllen. Eine Grundpflicht ist dabei laut Biostoffverordnung (BioStoffV) die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung und die Festlegung geeigneter Schutzmaßnahmen. Mit dieser Software kann der Unternehmer, der verantwortliche Mitarbeiter im Sanierungsfachbetrieb oder der Sachverständige diese Pflicht sehr einfach erfüllen. Schritt für Schritt kann er für den konkreten Sanierungsfall die möglichen Gefahren für Mitarbeiter und Umwelt beurteilen. Berücksichtigung finden ebenfalls der Einsatz von Desinfektionsmitteln, der Einsatz von Ozon sowie der Einsatz von Brennern zum Abflämmen. Auf Basis dieser Gefährdungsbeurteilung wird dann automatisch die dazugehörige Betriebsanweisung erstellt, die die erforderlichen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln festlegt. Ergänzt wird die Software mit wertvollen Entscheidungshilfen zu Sofortmaßnahmen und zu Materialanalysen, die auf Basis des Bewertungsschemas von Trautmann ausgewertet werden können. Zur Dokumentation der getroffenen Maßnahmen kann der Nutzer die Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung ausdrucken. Zusätzlich können entsprechende Warn- und Hinweisschilder im Wunschformat ausgedruckt werden. Die Software berücksichtigt die BGI 858 Handlungsanleitung Gesundheitsgefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe bei der Gebäudesanierung der BG Bau (Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft).

68,99 €